Gesunder Kartoffelsalat der satt hält

Oft überlege ich ewig was ich kochen soll, denn meistens macht man irgendwie wenns schnell gehen muss immer das was man schon kennt. Doch dieses mal wollte ich etwas anderes was schnell geht und mich satt macht. Und Kartoffelsalat kenne ich sonst nur mit Majonnese, denn ich auch total gerne esse aber bei mir sofort ansetzt, also habe ich ihn mal auf eine gesündere Art zubereitet.

Ich habe die Kartoffeln geschält und im Salzwasser gekocht, dann abkühlen lassen. In der Zeit habe ich die Restlichen Zutaten in eine Schüssel gegeben. 

– 1 Esslöffel Sonnenblumenkerne

– 1 Dose Tunfisch

– 150g Cheerytomaten

– 1 Esslöffel gemischte Nüsse

Dann die kalten Kartoffeln dazu geben und alles mit Olivenöl, Essig, Salz, Pfeffer und etwas Petersilie würzen. Daneben hab ich noch Bohnen gekocht und mit Salz und Pfeffer gewürzt. 

Es schmeckt echt total lecker und man fühlt sich danach gar nicht so aufgebläht. Und ich muss sagen ich habe ungefähr danach 4 Stunden keinen Hunger mehr gehapt. 🙂 Also guten Appetit;)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s